Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Arbeitsgemeinschaften

Das Ganztagsangebot 2021/22 - 1. Halbjahr (Stand: 31.08.2021)

Der Ganztag ist aufrund der aktuellen Situation nur im Szenario A möglich. Sobald ein Wechsel zu Szenario B oder C nötig ist, darf an offenen Ganztagsschulen kein Ganztagsangebot stattfinden – in dem Fall wären also nicht nur die AGs, sondern auch die Hausaufgabenbetreuung für die Dauer des Wechselunterrichts (= Szenario B) bzw. des Distanzlernens (= Szenario C) pausiert. 

Organisatorisch müssen wir beachten, dass nach dem laufend aktualisierten Leitfaden auch im Szenario A nach wie vor nur maximal zwei Schuljahrgänge in Gruppen oder AGs zu sogenannten „Kohorten" zusammengefasst werden dürfen, so dass der Adressatenkreis einiger AGs weiterhin etwas eingeschränkter bleibt als unter normalen Umständen. Lösungen wie ein 14-tägiger Wechsel oder eine räumliche Trennung der Kohortengruppen sind aber möglich. 

So hoffen wir, dass möglichst viele Angebote von den SchülerInnen wahrgenommen werden und wir unser Ganztagsprogramm möglichst ohne Unterbrechung anbieten können.


Bei Fragen meldet euch bzw. melden Sie sich gerne bei Anita Huisjes (anita.huisjes@bgbentheim.de).

Viele Grüße, 

Euer Ganztags-Team

 

Zeit

Montag

Dienstag

Mittwoch

Donnerstag

13.10-13.45 Uhr

Mittagspause

Mittagspause/Mittagessen

13.45-14.30 Uhr

7. Stunde

Hausaufgabenforum/Übungsstunden

14:30-15:15 Uhr

8. Stunde

Offener Ganztagsbereich

13:45-15:15 Uhr
7. & 8. Stunde AGs

MuKla 5/6

Medienscouts
Mofa

Theater

Golf

Handball

 

Lego Robotics

Umwelt

MuKla 7/8

Abent.Sporthalle

Jugendhaus-AG

Bühnentechnik

Imkerei

Kleine Forscher

 

 

Weitere AG-Angebote nach Absprache:           

DELF Sprachzertifikat Französisch

B2 First for schools Sprachzertifikat Englisch

CNaVT Sprachzertifikat Niederländisch

Bio-Chemie

Volleyball
Schulsanitätsdienst

Verkehrshelfer
Cafeteria

Titel/Thema

Leitung

Inhalt/Kurzdarstellung

Klassen

Termin, Ort,

Zeit

Hausaufgabenforum

Offener Ganztag

Die Gruppen werden je nach Anmeldestand in coronakonforme Kohorten eingeteilt.

5 - 8

13.45 - 15.15 Uhr

 

R33

„MuKla 5/6“

Musikklasse 5/6 

Herr Lucas

 

(Musik Akademie Obergrafschaft)

 

 

 

 

In der MuKla ist das Spielen von bekannten Rock- und Popstücken zentral. Im Prinzip sind alle Instrumentalisten (Streicher bevorzugen bitte das Orchester) und nach Absprache auch SängerInnen willkommen. Die Stücke werden eigens für die jeweiligen Klassen arrangiert, so dass möglichst viele SchülerInnen mitmachen können. Es wird jedoch ein bis zwei Jahre Erfahrung auf dem eigenen Instrument erwartet. Ausnahmen bestätigen die Regel, bei Fragen bitte Rücksprache mit Herrn Lucas halten. Es sind für die MuKlas zwei Auftritte pro Jahr vorgesehen. Für die MuKla wird ein Beitrag von 5 EUR/Monat über den Schulverein (SEPA-Lastschriftmandat) erhoben.

 

5 + 6

13.45 – 15:15 Uhr

 

Forum

 

 

Medienscouts-AG Frau Huisjes & Frau Dr. Greiwe-Strehle

 

Die Medienscouts unterstützen die SchülerInnen des Burg-Gymnasiums in allen Fragen rund um Medien, Handys und PC und versorgen die Schulgemeinschaft mit den neuesten Tipps und Infos. Sie werden zu den Themen Internet und Sicherheit, Social Communities, Handy und Computerspiele ausgebildet und starten regelmäßige Aktionen am BGB für unterschiedliche Klassenstufen.

 

ab Klasse 8

13.45 - 15.15 Uhr

 

14tägig

PC-Raum 2 (R37)

Mofa-AG

Herr Hüwe

 

Ziel ist der Erwerb der Ausbildungsbescheinigung, die zur Teilnahme an der Prüfung für eine Mofa-Prüfbescheinigung berechtigt. Die Ausbildung erfolgt in Theorie und Praxis. Wichtig: Die SchülerInnen müssen im Laufe des Schuljahres 15 Jahre alt werden. Unkostenbeitrag: ca. 20 € Materialkosten plus ggf. 22 € Prüfgebühr beim TÜV.

9 + 10

 

13.45 - 15.15 Uhr

 

R 25

Titel/Thema

Leitung

Inhalt/Kurzdarstellung

Klassen

Termin, Ort,

Zeit

Hausaufgabenforum Offener Ganztag

Die Gruppen werden je nach Anmeldestand in coronakonforme Kohorten eingeteilt.

5-8

13.45 - 15.15 Uhr

 

R33

Theater-AG

Herr Dr. Füser

 

 

 

 

Du willst mal eine andere Rolle spielen? Eine ganz neue Welt auf die Bühne bringen? Deinen Ausdruck in Mimik, Gestik und Sprache trainieren und weiterentwickeln? Dich spielerisch, gemeinsam mit anderen und mit viel Spaß in den unterschiedlichsten Situationen ausprobieren? Dann bist du richtig in der Theater-AG. Im kommenden Schuljahr wollen wir wieder ein abendfüllendes Theaterstück inszenieren. Welches das sein wird, entscheiden die TeilnehmerInnen der AG. Mitmachen können alle Jahrgangsstufen, allerdings können wir wegen der Pandemie zunächst nur mit den Jahrgängen 9 und 10 beginnen. Alle anderen Interessierten dürfen sich aber auch anmelden und dann, sobald das wieder möglich ist, mitmachen.

9 + 10

 

 

sowie weitere Jahrgänge nach Absprache

13.45 - 15.15 Uhr

 

Forum

 

 

 

 

Golf-AG

Pro Philipp Wozniak

 

(Euregio Golfclub Bad Bentheim)

 

Im Rahmen des vom Deutschen Golfverband unterstützten Projektes „Abschlag Schule“ wird ein Einführungsgrundkurs durchgeführt. Das Projekt Abschlag Schule bietet SchülerInnenn die Möglichkeit, unkompliziert in den Golfsport hineinzuschnuppern – und das mit Gleichaltrigen als Schul-AG. Der Transport wird organisiert. Die SchülerInnen werden um 13.15 Uhr von der Schule abgeholt und nach der AG zur Schule zurückgebracht, so dass Busse etc. für die Heimfahrt erreichen werden können.

6

13.15 - 15 Uhr

 

Golfplatz

Am Hauptdiek 8

Bad Bentheim

Handball-AG

Herr Konjer

 

(HSG Bad Bentheim / Gildehaus)

 

 

Unter der Anleitung von Bernd Konjer sollen die Schülerinnen und Schüler mit Spaß und Freude an das Handballspiel herangeführt werden.

5 + 6

 

13.45 - 15.15 Uhr

 

Turnhalle 2 (alt)

 

Titel/Thema

Leitung

Inhalt/Kurzdarstellung

Klassen

Termin, Ort,

Zeit

Hausaufgabenforum Offener Ganztag

Die Gruppen werden je nach Anmeldestand in coronakonforme Kohorten eingeteilt.

5-8

13.45 - 15.15 Uhr

 

R33

Jugendhaus-AG
Herr Kley

 

(UJH)

          

 

Lernt die Vielfalt der Jugendarbeit kennen und erlebt jede Woche ein neues Angebot im Treff 10. Graffiti, Billard, Kicker, Pizza backen, Kino, Outdoor-Games… wir haben coole Aktionen für Euch geplant. Beteiligung von Jugendlichen ist uns wichtig, das bedeutet, Eure Vorschläge werden berücksichtigt. Euch ist der Ferienpass zu langweilig? Euch fehlen Events für Jugendliche in Bad Bentheim? Dann lasst uns gemeinsam was planen! Das Jugendhaus veranstaltet über das ganze Jahr viele Angebote und Fahrten für junge Menschen. Über diese AG erhaltet Ihr Infos direkt vor Ort. Wer Lust hat ist nach der AG herzlich eingeladen bei uns zu bleiben, der Jugendtreff öffnet offiziell seine Türen ab 16:00 Uhr, die AG-TeilnehmerInnen können die Zeit gerne bei uns im Jugendtreff überbrücken.

 

7 + 8

13.45 – 15.15 Uhr

 

UJH BB

Kirchstraße 10

 

LEGO-Mindstorms

Robotik-AG

Herr Schönfeld

 

Unter Verwendung von Motoren, Sensoren und anderen Bauteilen sollen Roboter gebaut und programmiert werden, die vorgegebene Aufgaben erfüllen. Die Programmierung erfolgt am PC und wird dann auf die Roboter übertragen. Dann heißt es testen und verbessern! Da immer zwei SchülerInnen gemeinsam arbeiten, ist es sinnvoll (aber nicht zwingend), wenn ihr euch als Team anmeldet. Mädchen werden ausdrücklich zur Teilnahme aufgefordert!

 

5 + 6

7 + 8

 

 

13.45 - 15.15 Uhr

 

PC-Raum II (R37)

 

 

Umwelt-AG

Frau Moggert

 

(Tierpark Nordhorn)

In der Umwelt-AG wollen wir kleine und größere Projekte zum Thema Nachhaltigkeit und Umweltschutz an unserer Schule durchführen. So blüht es beispielweise seit dem letzten Schuljahr in den Hochbeeten auf unserem Schulhof und basteln wir Vogelfutterstellen für den Winter. Wenn die Situation es zulässt, werden wir in die Zooschule vom Tierpark Nordhorn fahren, wo wir die Tiere besuchen und hinter die Kulissen des Nordhorner Tierparks schauen. Ihr wollt euch engagieren und selbst etwas in die Hand nehmen? Dann seid dabei!

 

7 + 8

9 + 10

13.45 - 15.15 Uhr

 

Raum 14

Schulgelände

Zooschule NOH

 

 

„MuKla 7/8“

Musikklasse 7/8

Frau Boomgaarden

 

 

In der MuKla steht das Spielen von bekannten Rock- und Popstücken im Mittelpunkt. Im Prinzip sind alle Instrumentalisten (Streicher bevorzugen bitte das Orchester) und nach Absprache auch SängerInnen willkommen. Die Stücke werden eigens für die jeweiligen Klassen arrangiert, so dass möglichst viele SchülerInnen mitmachen können. Es wird jedoch ein bis zwei Jahre Erfahrung auf dem eigenen Instrument erwartet. Für die MuKla wird ein Beitrag von 5 EUR/Monat über den Schulverein (SEPA-Lastschriftmandat) erhoben.

7 + 8

 

13.45 – 14.30 Uhr

 

Forum

 

 

 

Abenteuer Sporthalle

Herr Hanselle


(Kreissportbund Grafschaft Bentheim e.V.)

 

 

 

Ihr findet die Sporthalle mittlerweile langweilig, weil immer nur das Gleiche gemacht wird? In dieser AG habt ihr die Chance die Sporthalle mal von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Egal ob kleine, große oder Mannschaftsspiele: In dieser AG ist für alle etwas dabei, die Spaß an Bewegung haben. Von Trendsportspielen bis hin zu alten Klassikern kannst du dich mit Spaß und Musik richtig auspowern.

5 + 6

Mittwoch
13.45 - 15.15 Uhr

 

Turnhalle 1(neu)

 

Titel/Thema

Leitung

Inhalt/Kurzdarstellung

Klassen

Termin, Ort,

Zeit

Hausaufgabenforum Offener Ganztag

Die Gruppen werden je nach Anmeldestand in coronakonforme Kohorten eingeteilt.

5-8

13.45 - 15.15 Uhr

 

R33

Bühnentechnik-AG

Herr Lucas

 

(Musik Akademie Obergrafschaft)

 

Die Bühnentechnik-AG beinhaltet das Erwerben von Grundkenntnissen der Licht- und Tontechnik und deren praktische Anwendung unter professioneller Anleitung. Bei der Lichttechnik werden verschiedene Leuchtmittel, deren Aufbau und Verkabelung sowie die Steuerung mit Hilfe eines DMX-Mischpultes behandelt. Um den Aufbau einer PA-Anlage, mitsamt Boxen, Endstufen, Mischpult, Mikrofonen etc. und die Tonmischung wird es in der Tontechnik gehen. Das Ziel der Bühnentechnik-AG ist es, dass die teilnehmenden SchülerInnen dazu befähigt werden, bei einer Veranstaltung eigenständig die Licht- und Tontechnik zu machen.

 

7 + 8

9 + 10

 

Neueinstieg ist möglich!

 

 

Donnerstag

13.45 - 15.15 Uhr

 

Forum

 

 

Schulimkerei-AG

Herr Pretzlaff

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit 2017 existiert an unserer Schule eine Schulimkerei, bei der wir Bienenvölker halten und versorgen. Das ganze Jahr hindurch arbeiten wir an den Bienen. Wir werden, falls möglich, neue Bienenkästen bauen, aufstellen und mit Bienen bevölkern, Bienenwachskerzen rollen, den Honig aufbereiten und noch vieles mehr. Die Bienen werden wir dann in ihrer Entwicklung beobachten, für genügend Nahrung (Pollen und Nektar) sorgen, neue Völker bilden, den Bienen den Honig zum Teil stehlen und unsere Produkte verkaufen. Um die Tätigkeiten tiergerecht durchführen zu können, müssen wir auch eine Menge über die Bienen lernen. Wer bei uns mitmacht, braucht also Köpfchen und handwerkliches Geschick. Auch eine Portion Mut ist hilfreich – denn Bienen können stechen (geeignete Schutzausrüstung wird allerdings gestellt). Wir freuen uns auf dich!

 

7 + 8

9 + 10

 

sowie weitere Jahrgänge nach Absprache

13.45 – 15.15 Uhr

 

Biologie 2

Schulgelände

Bienenstand

 

 

Kleine Forscher

Frau Lietz

Du bist neugierig und kreativ? Du bastelst und experimentierst gerne?

Dann bist du in dieser AG genau richtig. Es werden spannende naturwissenschaftliche Experimente oder auch aufregende Wettkämpfe mit naturwissenschaftlichem Hintergrund durchgeführt.

5

 

13.45 – 15.15 Uhr

 

Ph 1

 

Titel/Thema

Leitung

Inhalt/Kurzdarstellung

Klassen

Termin, Ort,

Zeit

Volleyball-AG

Herr Jäger

 

(FC Schüttorf)

 

Unter der Anleitung von Stefan Jäger sollen die Schülerinnen und Schüler mit Spaß und Freude an das Volleyballspielen herangeführt werden.

Die AG startet frühestens nach den Herbstferien. Eine Anmeldung ist aber schon jetzt unbedingt erforderlich!

 

9 + 10

Noch offen

Schulsanitätsdienst

Herr Hehsling

 

(DRK)

 

Bereits ausgebildete Schulsanitäter werden fortgebildet und betreut und Neueinsteiger erhalten eine Grundausbildung in Erster Hilfe, um als Schulsanitäter für die Schulgemeinschaft aktiv werden zu können.

Die AG startet frühestens nach den Herbstferien. Eine Anmeldung ist aber schon jetzt unbedingt erforderlich!

 

ab Klasse 8

Noch offen

 

 

DELF Sprachzertifikat (Französisch)

Frau Moss

 

Vorbereitung auf die mündliche und schriftliche DELF-Prüfung. Bei erfolgreicher Absolvierung erhält man das international anerkannte Sprachdiplom für Nicht-Muttersprachler.

 

ab 8

Nach Absprache

B2 First for Schools

Sprachzertifikat (Englisch)

Frau Gröttrup

 

Englischbegeisterte ElftklässlerInnen bereiten sich in dieser AG auf das B2 First for Schools (vorher: FCE) der renommierten University of Cambridge vor. Dort heißt es dazu: „Es beweist Schülerinnen und Schülern, dass sie ihre Englischkenntnisse sowohl schriftlich als auch mündlich in einem internationalen Arbeitsumfeld oder Studium anwenden können. Es unterstützt bei der Aufnahme bei englischsprachigen oder international orientierten Bachelor-Studiengängen im In- und Ausland.“
Bei unseren wöchentlichen Treffen feilen wir am Ausdrucksvermögen, erweitern das Vokabular, üben das freie Sprechen und lernen die Prüfungsbereiche kennen. Weitere Informationen erhaltet ihr bei einem Infotreffen, das in Kürze stattfinden wird. Termin folgt!

 

11

Nach Absprache

CNaVT

Sprachzertifikat

(Niederländisch)

 

Herr Brüggemann

Frau Huisjes

Ab Klasse 10 besteht die Möglichkeit, das offizielle Niederländisch-Zertifikat, das Certificaat Nederlands als Vreemde Taal (CNaVT), abzulegen. Das CNaVT wird weltweit als Nachweis von Niederländischkenntnissen anerkannt und kann allgemein genutzt werden zur Ergänzung des persönlichen Portfolios bei Bewerbungen im In- und Ausland. Wir bieten das CNaVT für das Niveau B1 (Maatschappelijk Formeel), in Einzelfällen auch für Niveau B2 (Educatief Startbekwaam) an. Die Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfung wird in Abstimmung mit den unterrichtenden NiederländischkollegInnen vorgenommen.

ab 10

Nach Absprache

Bio- Chemie: Umwelt, Nachhaltigkeit, Gesundheit 

Frau Kramer

In Kleingruppen werden verschiedenste Experimente durchgeführt.

 

alle

Nach Absprache

Verkehrshelfer

Herr Brüggemann

 

(Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, Landesverkehrswacht)

Die Ausbildung zum „Verkehrshelfer“ besteht aus Theorie- und Praxiseinheiten, die in Kooperation mit der Polizei Emsland/Grafschaft Bentheim durchgeführt werden. Nach erfolgter Ausbildung sichern die VerkehrshelferInnen den Schulweg ihrer v.a. jüngeren MitschülerInnen und werden an der Ampelanlage Bahnhofstraße / Einfahrt Hetlage eingesetzt. Die Unfallgefahr wird dadurch stark gesenkt und das Sicherheitsgefühl der SchülerInnen wird gestärkt.

Weitere Informationen folgen in Kürze!

 

9

Fester Teilnehmerkreis

Cafeteria-AG

Frau Aink

 

 

 

Die Cafeteria-AG ist eine AG, in der sich Schüler für Schüler und für die ganze Schulgemeinschaft engagieren. In jedem Schuljahr finden sich immer zahlreiche SchülerInnen, die in kleinen Teams, die sie sich selbst ausgesucht haben, in der ersten, zweiten und in der Mittagspause die Angebote aus dem Kioskbereich und die Mittagssnacks verkaufen. Sie übernehmen besondere Aufgaben im Service-Bereich und unterstützen mit ihrem Einsatz das Cafeteria-Team enorm.

Die Teilnahme gilt in der Regel für ein Schuljahr. Die Pauseneinsätze können individuell abgesprochen werden.

 

ab 9

Fester Teilnehmerkreis

Termine

05.10.2021 - 05.10.2021
Berufsberatung für den Jahrgang 12

Berufsberatung durch Agentur für Arbeit (3./4. bzw. 5./6. Std.) Jahrgang 12

06.10.2021 - 08.10.2021
Gemeinschaftstage der Jgst. 5

Ort: Lingen - Jugendherberge

18.10.2021, 9:00 Uhr - 22.10.2021, 12:30 Uhr
Ferienakademie Jahrgangsstufen 5 - 8

Täglich von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Infos & Formulare Schulbuchausleihe iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr