Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Seifen und Waschmittel – Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Europa

Bei den Projekttagen 2018 des Burg-Gymnasiums leiteten Frau Dr. Greiwe-Strehle sowie Herr Grimm das Projekt „Seifen und Waschmittel – Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Europa". In diesem Projekt beschäftigen sich Schüler der 9. und 10. Klassen mit der europäischen Detergenzienverordnung, die europaweit regelt, welche Inhaltsstoffe in Waschmitteln sein dürfen. Doch hauptsächlich ging es um die Herstellung von Seife und letztendlich ihren Verkauf, was die Schüler sich zum Ziel setzten. Zuerst stellten die Schüler in kleineren Gruppen selbst Kernseife aus Natronlauge und Pflanzenfett her, die hinterher jedoch nicht zum Verkauf bereitstand, da es das Risiko gab, dass die Seife ätzend wirken kann. Deshalb haben die Schüler hinterher Seife produziert, die zum Verkauf geeignet war. Dazu wurde fertige Seife geschmolzen, gefärbt und mit Duftstoffen versehen. Unter anderem ergab sich daraus Seife in Wassermelonenform, die letztendlich auch zum Verkauf am Freitag, den 31. August 2018, bereitstand.

Verfasst von: Marleen Hesping, Maribel Wessels, Ida Bergjan und Julia Prinz (alle 11b)

Video der Dokumentationsgruppe der Projekttage

Termine

31.08.2021, 8:30 Uhr
Dienstbesprechung

Treffpunkt: Forum Burg-Gymnasium

 

 

16.09.2021, 18:30 Uhr
Elternabend Jgst. 5

Ort: Forum, danach im Klassenraum der jeweiligen Klassen

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Infos & Formulare Schulbuchausleihe iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr