Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Fußballfankultur

Die letzten drei Tage haben wir das Projekt „Fußballfankultur in Europa" dokumentarisch begleitet. Dieses Projekt wurde von Herrn Placke und Herrn Arend betreut. Das Ziel dieses Projektes war es, die Unterschiede zwischen den verschiedenen Fußballkulturen herauszuarbeiten und die Entwicklung der letzten Jahre zu dokumentieren. Die Recherche sollte sich nicht nur auf Landesebene beschränken, sondern sich auch auf Europa und die Welt beziehen. Besonders wichtig sei dabei die Trennung von Begriffen; so sollte klargemacht werden, dass zum Beispiel Ultras nicht gleich Hooligans seien, so der betreuende Lehrer Steffen Arend.

Als Ergebnis lagen am Ende unterschiedliche Plakate vor, aus deren Informationen man ein Kahoot-Quiz erstellte. Dieses sollte von anderen BGB-Schülern beantwortet und die Ergebnisse anschließend präsentiert werden. Um das Vorhaben umzusetzen, schaute sich die Projektgruppe Dokumentationen an und analysierte das Verhalten verschiedener Fans in unterschiedlichen Ländern. Das eigenständige Arbeiten der Schüler, die die 10. und 12. Jahrgangsstufe besuchen, habe nach anfänglicher Trägheit funktioniert, so die leitenden Lehrer. 

Zusammenfassend kann man sagen, dass es für die Projektgruppe spannend war, zum Beispiel den Unterschied zwischen Ultras und Hooligans zu erkennen. Sie würden das Projekt wieder wählen.

Verfasst von Lena Poppenborg, My Linh Nguyen, Adrian Bagnecki, Korrektur gelesen von Annika Horstjan & Vanessa Kolk (alle 10a)

Video der Dokumentationsgruppe der Projekttage

Termine

31.08.2021, 8:30 Uhr
Dienstbesprechung

Treffpunkt: Forum Burg-Gymnasium

 

 

16.09.2021, 18:30 Uhr
Elternabend Jgst. 5

Ort: Forum, danach im Klassenraum der jeweiligen Klassen

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Infos & Formulare Schulbuchausleihe iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr