Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

eTwinning

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern, liebes Kollegium.

eTwinning - was ist das überhaupt? eTwinning ist eine Internetplattform im elearing Programm der Europäischen Kommission, die fester Bestanteil im europäischen Programm für allgemeine und berufliche Bildung - Erasmus+ - integriert ist. Sie bietet jedem (LehrerInnen, SchulleiterInnen, BibliothekarInnen, etc.), der in einer Schule in einem europäischen Land arbeitet, eine Plattform, um zu kommunizieren, zu kooperieren, Projekte zu entwickeln, sich auszutauschen und Teil einer der spannendsten Lerngemeinschaften Europas zu sein.
Auf den folgenden Seiten möchte ich euch und Ihnen vorstellen, wie man die Arbeit mit eTwinning sinnvoll im Unterricht einsetzen kann.

Viel Spaß beim Stöbern

Daniela Braun

 

2019:
Understanding the dynamics of our European regional life territories#etw4Democracy - Projekt im Englischunterricht der 10a

Projektpartner: Lycee Notre Dame aus Les pays de la Loire, Frankreich; 2nd High School Of Farsala, Thessaly, Griechenland; La Salle Saint Charles aus Saint Pierre auf La Reunion, Frankreich

Projektsprache: Englisch

Projektbeschreibung und Ziele: Es wurden zunächst Besonderheiten der Landkreises Bad Bentheim vorgestellt sowie die Besonderheiten unserer französischen und griechischen Partner erkundet. In einem zweiten Schritt haben dann die Schülerinnen und Schüler in transnationalen Teams die Einflüsse der europäischen Union auf die jeweiligen Regionen vorgestellt. Ziel war die Förderung von interkulturellem Lernen, digitalen Kompetenzen und natürlich das Fremdsprachenlernen. Nebenbei wurden auch die Präsentationskompetenzen intensiv geschult. 

https://twinspace.etwinning.net/70766/

Ergebnisse aus der Projektarbeit:

Präsentation unserer Region:

https://twinspace.etwinning.net/70766/pages/page/508829

Unsere transnationalen Projekte:

https://twinspace.etwinning.net/70766/pages/page/623090

 

EATING: 'a code of messages about selves and status, role and religion, race and nation' - Projekt im Englischunterricht der Klasse 10b

Projektpartner: KSD Diest, Belgien

Projektsprache: Englisch

Projektziele: Das Projekt wird im Englischunterricht des Burg-Gymnasiums Bad Bentheim sowie im modernen Fremdsprachenunterricht der KSD DIEST durchgeführt. Ziel dabei war es, sich in der gemeinsamen Fremdsprache Englisch über Essen als kulturellen Bestandteil einer Gesellschaft auszudrücken. Diese sollen in Form von sog. foodblogs veröffentlicht werden. Sprachlich standen hier das Verfassen von Blogeinträgen sowie qualitativ ansprechender und inhaltlich wertvoller Kommentare in sozialen Netzwerken im Vordergrund. 

Unsere Vorstellungsvideos

https://www.youtube.com/watch?v=sqQw6TdRa28&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=Sd02sxxut1k&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=vczcoDCq7rM&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=QDiHxa7X5-4&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=0DK_ighG2SE&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=iMKCf9Mf2_Q&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=Jq6viTE7lRU&feature=youtu.be

Unsere Foodblogs:

Team 1: https://ksdbgb123.tumblr.com/ 

Team 2: http://fiftyshadesoffood19.blogspot.com

Team 3: https://blogfoodture.tumblr.com/

Team 4: https://wearefoodtravel.blogspot.com/

Team 5:https://foodnatix.tumblr.com/

Team 6: https://healthylifestylesliving.tumblr.com/

Team 7: https://fa--s--tfood.blogspot.com/ 

 

 

 

 

 

 

Termine

22.10.2019, 13:45 Uhr
Lernstandsbesprechung Jgst. 6 und 8
26.10.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Tag der offenen Tür

In mehreren Workshops der einzelnen Fächer können Viertklässler in das Burg-Gymnasium schnuppern.
Parallel im Forum: Infoveranstaltung für die Eltern

Ort: Forum des Burg-Gymnasiums

01.11.2019, 18:00 Uhr - 02.11.2019, 0:00 Uhr
1. Lange Nacht der Mathematik

Für die Klassen 5 und 6, Anmeldung über den Mathelehrer

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Formulare iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr