Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Europäische Sportarten in Theorie und Praxis

Sport ist Mord. So lautet die Einstellung mancher Schüler und Schülerinnen. Schüler aus den Jahrgangsstufen 7 und 8 am BGB dagegen widmeten sich dem Thema Sport sehr gerne! Für diese traf das Projekt „Europäische Sportarten in Theorie und Praxis" mitten ins Schwarze.
Doch es ging bei diesem Projekt nicht nur um Sport im Allgemeinen, sondern im Besonderen um außergewöhnliche regionale Sportarten verschiedener europäischer Länder.
Dabei wurde das Ziel verfolgt, den bisher unbekannten Sportarten – wie die französische Sportart Boule, die englische Sportart Cricket und die kanadische Sportart Ringhockey – mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Geklärt wurden Fragen wie: Was gibt es für Meisterschaften? Warum werden diese Sportarten in Europa gespielt?
Im theoretischen Teil informierten sich die Schüler über Einzelheiten der zehn europäischen Sportarten, um ausgewählte, in diesem Fall Boule und Ringhockey, am folgenden Tag nachzuspielen.
Während der Projekttage gab es zunächst mehrere Vorschläge und Ideen der Schüler, darunter auch Badminton, die aber nicht ausgeführt werden konnten, weil sich das Projekt nur mit außergewöhnlichen Sportarten beschäftigte.
Im praktischen Teil zeigten die Jungs große Interesse und viel Spaß am Sport, aber dennoch ging dabei die Konzentration nicht verloren.
Das Projekt sollte aber nicht nur den Schülern, sondern auch der Öffentlichkeit am 9. Juni 2017 einen kleinen Einblick in die untypischen europäischen Sportarten ermöglichen.
Unterstützt wurden die Schüler von den Projektleitern Herrn Klein und Herrn Pretzlaff.

Text und Fotos: Julia Brüning und Julia Prinz, 9b

Termine

Ort: Forum

08.07.2020, 13:45 Uhr
Zeugniskonferenzen Jgst. 5, 6 und 11

Ort: Raum 25

Ort: Raum 25

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Infos & Formulare iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr