Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Fußballfankultur in Europa

„Das wird ja immer so dargestellt, als wäre das eine Krankheit." So lautet die Aussage des ehemaligen 1.-FC-Köln-Spielers Lukas Podolski kurz nach dem Abstieg.
Für manche ist es nur eine Niederlage, aber für die Fans bedeutet Fußball ihr Leben. Doch überwiegt der Wille den Verstand?
Damit beschäftigte sich die Projektgruppe „Fußballfankultur in Europa", welche von Herrn Arend und Herrn Kues geleitet wurde. Schüler und Schülerinnen sollten sich während der Projekttage damit beschäftigen, was es für unterschiedliche Fangruppierungen gibt. Von Interesse waren dabei zum Beispiel auch die Unterstützung der Fans, die Stadionpreise sowie die Besucheranzahl.
Zu Beginn der Projekttage haben die Schüler einen ersten Eindruck durch eine selbst erarbeitete Mindmap bekommen. Denn für die Lehrer war es besonders wichtig, dass die Schüler das gesamte Projekt mitgestalten.
Zur Veranschaulichung wurden Videos von gewaltbereiten Fans und vom normalen Fangeschehen (Hopping) gezeigt. Im Fokus stand hauptsächlich die deutsche, englische und italienische Fankultur. Für die Präsentationen wurden dann Plakate erstellt und Videos zusammengeschnitten, die im Hintergrund liefen.
Das Projekt sollte die unterschiedlichen Fankulturen in Europa veranschaulichen und den Schülern wie auch den Besuchern am Tag der offenen Tür einen anderen Blickwinkel auf die Fußballfankulturen ermöglichen.

Text und Fotos: Julia Prinz und Julia Brüning, 9b

Termine

Ort: Forum

08.07.2020, 13:45 Uhr
Zeugniskonferenzen Jgst. 5, 6 und 11

Ort: Raum 25

Ort: Raum 25

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Infos & Formulare iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr