Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Seifen und Waschmittel – Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Europa

Bei den Projekttagen 2017 des Burg-Gymnasiums leitete Frau Dr. Greiwe-Strehle das Projekt ,,Seifen und Waschmittel – Umweltschutz und Nachhaltigkeit in Europa". In diesem Projekt lernten die Schüler vieles über die Umweltverschmutzung in Europa, was man dagegen unternehmen kann und wie der Umweltschutz geregelt ist. Außerdem stellten die Schüler Seife in verschiedenen Formen her. Das Ziel der einzelnen Gruppen von jeweils 3 bis 4 Schülern bestand darin, feste Kernseife herzustellen. Allerdings gab es auch das Risiko, dass bei falschem Anrühren die Seife ätzend wirkt. Die Schüler nutzten zur Seifenherstellung Natronlauge und Pflanzenfett. Nachdem sie die Kernseifen fertiggestellt hatten, erstellten sie Lernplakate zu fünf verschiedenen Themen im Bereich Umweltschutz in Europa. Das endgültige Ziel war es, die Seifen für den Verkauf fertigzustellen und diese dann am Freitag, den 9. Juni 2017 zu verkaufen.

Text und Fotos: Lysander Stonjek, 9a, Sophie Alferink, 9b, Maribel Wessels, 9b

Termine

Ort: Forum

08.07.2020, 13:45 Uhr
Zeugniskonferenzen Jgst. 5, 6 und 11

Ort: Raum 25

Ort: Raum 25

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Infos & Formulare iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr