Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Willkommen im Fachbereich Kunst!

Aktuelles

 

Curriculare Vorgaben

Insgesamt umfasst der Unterricht im Fach Kunst vier grundlegende Inhaltsbereiche, die spiralcurricular unterrichtet werden.

  • Das Bild der Zeit
  • Das Bild des Menschen
  • Das Bild der Dinge
  • Das Bild des Raumes

Folgende Themen und Inhalte, abgestimmt auf die Inhaltsbereiche, werden in den Jahrgängen 5 bis 10 am Burg-Gymnasium im Fach Kunst behandelt:

Doppeljahrgang 5 / 6

 

Inhaltsbereiche 

 

Bild des Menschen  Bild des Raumes  Bild des Zeit Bild der Dinge 

Kerninhalte 

 

Inszenierung  Fantastische Räume  Bildsequenz  --

Grundlagen

1. Farbe/Malerei

  

2. Linie /Zeichnung

 

 3. Komposition

 

 

Lokal- / Ausdrucksfarbe, Symbolfarben

 
Zeichnung: Proportionen des Menschen

 
Komposition, fotografische Gestaltungsmittel

 

Farbwirkung

 

 Skizzieren „Suchende Linie“, Grundlegende Schraffuren

 
Formenwirkung, -ästhetik, Bau- und Konstruktionsprinzipien

 

Symbolfarben / Ausdrucksfarbe

 

Layout, Skizzieren „Suchende Linie“

 
Montage: Bild – Text Einstellungsgrößen, Perspektiven (I)

--

 

 

Der Unterricht in der Klasse 6 erfolgt epochal, findet also nur ein Halbjahr lang statt.

 

Doppeljahrgang 7 / 8

 

Inhaltsbereiche 

 

Bild des Menschen  Bild des Raumes  Bild des Zeit Bild der Dinge 

Kerninhalte

 

Figurative Plastik (+ Analyse)
(Mensch)
Perspektive (+ Analyse)
(Parallel- / Zentralperspektive)
Fotosequenz (+ Analyse) Objektdarstellung (+ Analyse)

Grundlagen

1. Farbe/Malerei

 

 2. Linie /Zeichnung

 

 3. Komposition

 

 

z.B. Lokalfarbe

 

Schraffurenlehre, Skizzieren



Proportionen des Menschen, körper- und raumbildende Gestaltungsmittel

 

z.B. Farbtonnuancierung, Erschei-nungsfarbe, Farb-, Luftperspektive


technisches Zeichnen, Licht & Schatten


Raumplanung, Staffelung der Pläne, Bedeutungsperspektive

 

z.B. Symbolfarben

 

Layout, Schraffurenlehre, Skizzieren


Einstellungsgrößen, Perspektiven (II) - Ausdrucksvermögen

 

z. B. Deckender / lasierender Farbauftrag , Licht & Schatten ODER

Schraffurenlehre, Skizzieren, Feder, Kohle, Kugelschreiber, ... Licht & Schatten

Kompositionsschemata, Staffelung der Pläne

Der Unterricht in der Klasse 8 erfolgt epochal, findet also nur ein Halbjahr lang statt.

 

 Doppeljahrgang 9 / 10

 

Inhaltsbereiche 

 

Bild des Menschen  Bild des Raumes  Bild des Zeit Bild der Dinge 
Kerninhalte Menschendarstellung + Analyse Gebauter Raum + Analyse

Film + Analyse
(insb. experimentell)
Design + Analyse
(Produkt- UND Kommunikationsdesign)

Grundlagen

1. Farbe/Malerei

  

2. Linie /Zeichnung

 

 
3. Komposition

 

 

z.B. Lokal- , Ausdrucksfarbe

 

Schraffurenlehre, Skizzieren, Detailstudien


Proportionen des Menschen und des Kopfes, Bedeutungsperspektive

 

z.B. Farbtonnuancierung

 

technisches Zeichnen - Grundriss Schraffurenlehre, Skizzieren – Fassade, Detailstudien


Raumplanung, Modellenwürfe

 

z.B. Farbveränderung / -zerrung

 

Storyboard, Schraffurenlehre, Skizzieren,

 

Einstellungsgrößen, Perspektiven (III) – Ausdrucksvermögen, Staffelung der Pläne; Vgl. Foto – Film, Montage

 

z. B. Farbwirkung, Symbolfarbe

 

Schraffurenlehre, Skizzieren, Mehransichtigkeit, ... Licht & Schatten

„form follows function",...

 

 Diese Inhalte beruhen auf den Vorgaben des Kerncurriculums des Faches Kunst und wurden durch das schulinterne Curriculum spezifiziert.

 

Anzahl der Klassenarbeiten

Im Fach Kunst müssen im Schuljahr zwei Klassenarbeiten geschrieben werden, pro Halbjahr jeweils eine. Klassenarbeiten können entweder einen theoretischen oder praktischen Schwerpunkt aufweisen oder eine kombinierter Form (z.B. theoretisch mit praktischen Anteil) daraus sein. Eine Klassenarbeit geht dabei mit 40% in die Halbjahresnote ein. Prinzipiell kann eine der beiden Klassenarbeiten durch eine gleichwertige fachpraktische Aufgabe ersetzt werden. Diese geht ebenfalls mit 40% in die Halbjahresnote ein.

 

Oberstufe

Die Themen und Inhalte des Faches Kunst werden durch die Vorgaben des niedersächsischen Zentralabiturs festgelegt und ändern sich jährlich.
Die Vorgaben sind unter folgendem Link einzusehen: http://www.nibis.de/nibis.php?menid=5753

 

Termine

Treffpunkt: Forum Burg-Gymnasium

10.00 Uhr: Konfessionsübergreifender Begrüßungsgottesdienst

10.30 Uhr: Einschulungsfeier

13.08.2018, 14:00 Uhr - 17:45 Uhr
Erste-Hilfe-Fortbildung in Schulen

im Raum 5 für Kolleginnen und Kollegen, deren Schulung drei Jahre zurückliegt

14.08.2018, 14:00 Uhr - 17:45 Uhr
Erste-Hilfe-Fortbildung in Schulen

im Raum 5 für Kolleginnen und Kollegen, deren Schulung drei Jahre zurückliegt

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Formulare iServ Mensa Galerien Busplan

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–15:00 Uhr