Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Interne Fortbildung zur Digitalisierung beginnt

« zurück zur Übersicht

Alles redet von Digitalisierung – das Kollegium des Burg-Gymnasiums arbeitet daran. Digitale Medien im Unterricht aktiv und fachlich sinnvoll zu nutzen, darum soll es letztlich gehen. Um einen Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten digitalen Lernens zu gewinnen, sind Fortbildungen erforderlich. Als ersten konkreten Schritt haben sich verschiedene Lehrkräfte unserer Schule bereiterklärt, Kolleginnen und Kollegen im Rahmen intern organisierter Workshops fortzubilden.

Den Anfang machte nun eine Einführung in die Plattform EDpuzzle: eine Anwendung, mit der Filme bearbeitet und mit verschiedenen Annotationen und Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler versehen werden können. Die Schülerinnen und Schüler können den Film sehen und die Aufgaben bearbeiten, und zwar vorzugsweise zu Hause. In zwei nachmittäglichen Workshops arbeiteten sich zwölf Lehrkräfte in das Programm ein. Weitere Workshops zu anderen Anwendungen folgen in den kommenden Wochen.

(Ingo van Verth)