Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Allgemeine Informationen zum Ganztagsprogramm

Vorbemerkung

„Schule in Corona-Zeiten 2021": Orientiert am Leitfaden des Niedersächsischen Kultusministeriums wird aktuell nach dem sogenannten Szenario A eine Rückkehr zu einem geordneten Schulbetrieb einschließlich Ganztagsbetrieb angestrebt. Dieser kann aber nicht mit dem Ganztagsangebot vor der Corona-Pandemie gleichgesetzt werden, da der Schulbetrieb noch immer als „eingeschränkter Regelbetrieb" gilt.

Der Ganztag ist nur im Szenario A möglich. Sobald ein Wechsel zu Szenario B oder C nötig ist, darf an offenen Ganztagsschulen kein Ganztagsangebot stattfinden – in dem Fall wären also nicht nur die AGs, sondern auch die Hausaufgabenbetreuung für die Dauer des Wechselunterrichts (= Szenario B) bzw. des Distanzlernens (= Szenario C) pausiert. Organisatorisch müssen wir beachten, dass nach dem laufend aktualisierten Leitfaden auch im Szenario A nach wie vor nur maximal zwei Schuljahrgänge in Gruppen oder AGs zu sogenannten „Kohorten"* zusammengefasst werden dürfen, so dass der Adressatenkreis einiger AGs weiterhin etwas eingeschränkter bleibt als unter normalen Umständen. Lösungen wie ein 14-tägiger Wechsel oder eine räumliche Trennung der Kohortengruppen sind aber möglich. 

So hoffen wir, dass möglichst viele Angebote von den SchülerInnen wahrgenommen werden und wir unser Ganztagsprogramm möglichst ohne Unterbrechung anbieten können. Wir wünschen uns sehr, dass das Schuljahr ruhiger verläuft als die letzten beiden und unser tolles Angebot wie geplant stattfinden kann.

 *„An allen Schulen finden ... außerunterrichtliche Angebote der Ganztagsschule ... in festgelegten Gruppen statt, die aus mehreren Lerngruppen bestehen können und in ihrer Personenzusammensetzung möglichst unverändert sind (Kohorte)." Rundverfügung Nr. 22 / 2021 des Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung Osnabrück vom 26.08.2021

Der Pflichtunterricht findet am Vormittag statt. Das Ganztagsangebot wird anschließend an vier Tagen in der Woche (Montag bis Donnerstag) angeboten. Eine Anmeldung ist bis nach der 7. Stunde um 14.30 Uhr oder bis nach der 8. Stunde um 15.15 Uhr möglich. Es besteht auch die Möglichkeit, sich für einzelne Tage oder Angebote zu entscheiden. Außerhalb der Schule stattfindende Angebote müssen in Eigenregie erreicht werden (mit dem Fahrrad, in Fahrgemeinschaften oder mit dem Linienbus). Die Fahrt zur Golf-AG wird organisiert.

Die Anmeldeformulare für die AGs und die Hausaufgabenbetreuung/den offenen Ganztag können in der ersten Woche nach den Ferien bis zum Donnerstag, den 09. September 2021 in der Bibliothek oder bei der Klassenleitung abgegeben werden.

Im Regelfall beginnen die AGs in der zweiten vollen Schulwoche nach den Ferien, also ab dem Montag, 13. September 2021. Die Hausaufgabenbetreuung und das offene Ganztagsangebot starten immer direkt am ersten Schultag. 

Anmeldeformulare sind in der Bibliothek oder hier auf der Homepage (Rubrik auf der rechten Seite unter „Termine": Infos & Formulare, Unterpunkt „Ganztag") zu finden. Die Teilnahme an den gewählten Angeboten ist für das Halbjahr verpflichtend. 

Wir bitten darum, Fehltage außer bei der Klassenleitung zusätzlich kurz den AG-Leitungen mitzuteilen.

Der Cafeteria-Verein des BGB bietet den SchülerInnen ein gesundes, abwechslungsreiches und ausgewogenes Mittagessen an. Zur Verfügung stehen täglich wechselnde warme Menüs (auch für Vegetarier und Muslime) sowie kleine und große Salate oder ein Gourmet-Salat. Der Preis für ein Mittagessen (inklusive einem kleinem Salat, Nachtisch oder Snack) liegt bei 3,50 Euro. Familien, die nicht in der Lage sind, die Kosten des Mittagessens alleine zu tragen, erhalten mit Nachweis auf Antrag einen Zuschuss.

Die Bestellung eines Mittagessens erfolgt über unser elektronisches Bestell- und Abrech-nungssystem. Dazu müssen die SchülerInnen, die am Essen teilnehmen wollen, einen Identifikationschip für 6,- Euro erwerben, der in der Cafeteria der Personen-Identifikation, der Bestellung und Stornierung sowie der Kontrolle bezüglich der Essensbestellung dient. Rest-guthaben auf dem Chip werden nach Beendigung der Schulzeit zurückgezahlt. 

Alle SchülerInnen erhalten gleichzeitig mit dem Chip einen Benutzernamen und ein Kennwort, mit dem sie sich im Internet unter der Adresse https://cafeteria-burg-gymnasium.giro-web.de/ anmelden und ein persönliches Passwort einrichten können. Das Essensgeld wird im Voraus per Dauerauf-trag oder Überweisung auf ein bestimmtes Bankkonto eingezahlt, d.h. es kann erst ein Mittagessen bestellt werden, wenn ausreichend Guthaben auf dem persönlichen Benutzerkonto vorhanden ist. Eine genaue Anleitung befindet sich hier auf der Homepage (Rubrik „Infos & Formulare", Unterpunkt „Mensa"). Bestellt und abbestellt werden kann das Mittagessen über das Internet oder über ein Bestellterminal in der Cafeteria bis 10 Uhr des jeweiligen Tages.

Jeden Morgen unterstützen in der Zeit von 8-10 Uhr engagierte Eltern das Cafeteria-Team. Bei Interesse an einer Mitarbeit kontaktieren Sie gerne Frau Kleve: christa.kleve@bgbentheim.de.

Zusätzlich übernehmen die SchülerInnen der Cafeteria-AG Pausendienste am BGB-Kiosk. An dieser AG Interessierte können sich direkt bei Frau Aink melden.

Für grundsätzliche Fragen bezüglich der Cafeteria und des Bestellsystems stehen Frau Aink, Frau Twiehoff und Herr Pretzlaff jederzeit zur Verfügung.

Im Anschluss an das Mittagessen findet das Hausaufgabenforum statt. Hier können die Hausaufgaben angefertigt, Gelerntes vertieft oder Unterrichtsinhalte wiederholt und Vokabeln gelernt werden. Die SchülerInnen, die das Hausaufgabenforum besuchen, werden vorrangig durch eine BFD-/FSJ-Kraft und qualifizierte OberstufenschülerInnen unter Aufsicht unserer pädagogischen Mitarbeiterin Frau Oeding-Erdel und gelegentlich durch Lehrkräfte betreut. Die Betreuung ist kostenfrei.

Aufgrund der aktuellen Hygiene- und Kohortenbestimmungen können im kommenden Schuljahr nur die SchülerInnen der Klassen 5-8 an der Hausaufgabenbetreuung teilnehmen.

Eine Anmeldung ist aber nach wie vor sowohl für einen als auch für zwei, drei oder vier Nachmittage pro Woche möglich.

Die SchülerInnen, die zum Ganztagsangebot bis 15.15 Uhr angemeldet sind, können nach Anfertigung der Hausaufgaben ab der 8. Stunde um 14.30 Uhr den offenen Ganztagsbereich nutzen. Es steht ein Ganztagsraum mit Gesellschaftsspielen, einer Lego-Werkstatt, einem Fußballkicker und einem Air-Hockey-Tisch zur Verfügung.

Auch die Bibliothek mit vielen altersgerechten Büchern, die auch nach Hause entliehen werden können, kann aufgesucht werden. Dort befinden sich zusätzlich einige PCs, die genutzt werden können. Zudem stehen im Außenbereich Tischtennisplatten, die Kletterpyramide, zwei Trampoline oder der Sportplatz zur Verfügung. Das Ganztagsteam bietet in Absprache mit den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern fortlaufend verschiedene Aktivitäten an.

Wer sich einen lebendigen Eindruck von unserem Ganztagsbetrieb verschaffen möchte, kann auf der Homepage unser Video anschauen: Einblicke in die Schule

Wir bieten von montags bis donnerstags AGs an. Im Falle des Ausfalls einer AG können die SchülerInnen am Hausaufga-benforum (13:45-14:30 Uhr) teilnehmen und/oder ab der 8. Stunde (14.30-15.15 Uhr) den offenen Ganztagsbereich nutzen.

Auf unserer Homepage gibt es einen neuen Bereich mit Informationen zu den AGs, der nach und nach ausgebaut werden soll.

Gerne schon jetzt reinschauen und stöbern unter: Informationen zu den AGs

Termine

05.10.2021 - 05.10.2021
Berufsberatung für den Jahrgang 12

Berufsberatung durch Agentur für Arbeit (3./4. bzw. 5./6. Std.) Jahrgang 12

06.10.2021 - 08.10.2021
Gemeinschaftstage der Jgst. 5

Ort: Lingen - Jugendherberge

18.10.2021, 9:00 Uhr - 22.10.2021, 12:30 Uhr
Ferienakademie Jahrgangsstufen 5 - 8

Täglich von 9.00 Uhr bis 12.30 Uhr

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Infos & Formulare Schulbuchausleihe iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr