Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Stadtradeln 2018 – Preisübergabe an das Burg-Gymnasium

« zurück zur Übersicht

Das Burg-Gymnasium erradelte sich bei der Stadtradelaktion 2018 der Stadt Bad Bentheim in der Katergorie Schulen den ersten Platz. Einen großen Anteil daran hatten die Schülerinnen und Schüler der 10c, die im Rahmen des Austausches mit Oldenzaal zur Partnerschule fietsten.

Insgesamt wurden innerhalb der drei Aktionswochen vom 25.5. bis 14.6.2018 von den 30 aktiven Teilnehmern rund 4800 Kilometer gefahren und 680 Kilogramm CO² eingespart. Das war einem der  Sponsoren der Aktion (Volksbank) 50 Euro wert, die für die Weiterentwicklung der aktiven Pause genutzt werden könnten.

Auch von den ausgelosten Preisen für einzelne Teilnehmer gingen drei an Schülerinnen und Schüler des Burg-Gymnasiums. Linus Klein konnte sich über einen Gutschein des Badeparks freuen. Frau Vera Edeling, die Klimaschutzbeauftragte der Stadt übergab Gutschein und Preis und gratulierte der Schule zu dem guten Ergebnis.

Im August 2019 steht die fünfte und dann wieder im ganzen Kreis durchgeführte Stadtradelaktion an. Vielleicht ergreifen dann noch mehr Schüler und Kolleginnen die Chance, für das Klima in die Pedale zu treten!

(Sabine Engelbertz)