Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Neue Buslotsen am Burg-Gymnasium

« zurück zur Übersicht

Am vergangenen Dienstag (11.9.2018) wurden insgesamt 17 Schülerinnen und Schüler der 10. Jahrgangsstufe des Burg-Gymnasiums ausgebildet. Sie werden ab sofort als Buslotsen tätig sein. Ihre Aufgabe ist es, dem Busfahrer für eine reibungslose Beförderung zur Seite zu stehen. Sie sollen außerdem Vermittler bei aggressivem Verhalten sowie Aufklärer bei Streitigkeiten oder Gewalttaten sein. Während der theoretischen (Aufgaben der Buslotsen, rechtliche Grundlagen) und praktischen Unterrichtseinheiten (Toter Winkel, Erste Hilfe, Anti-Konflikt-Training) wurden sie von der Polizei Nordhorn, dem Deutschen Roten Kreuz und der Verkehrsgemeinschaft Grafschaft Bentheim umfassend ausgebildet. Die „Grafschafter Nachrichten" berichteten hier.

Paul Brüggemann