Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

Zum Tode Hermann Schulze-Berndts

« zurück zur Übersicht

Mit großer Bestürzung hat die Schulgemeinschaft des Burg-Gymnasiums vernommen, dass Herr Hermann Schulze-Berndt im Alter von 62 Jahren plötzlich verstorben ist.
Jahrzehntelang war er dem Burg-Gymnasium verbunden. Als Schüler beendete er seine Laufbahn hier mit dem Abitur im Jahre 1977. Nach seinem Studium kehrte er 1985 als Lehrer an unsere Schule zurück und unterrichtete die Fächer Latein und Katholische Religion. Als Fachobmann Latein sowie als Beauftragter für die Öffentlichkeitsarbeit erwarb er sich über den Unterricht hinaus Verdienste für unsere Schule.
Die letzten Jahre im Schuldienst fielen ihm aufgrund seiner gesundheitlichen Situation sichtlich schwer. Im Sommer dieses Jahres wurde er pensioniert.
In der Obergrafschaft und darüber hinaus war er aufgrund seiner vielfältigen Interessen und seiner zahlreichen Tätigkeiten vor allem in Kirche, Publizistik und Politik bekannt.
Wir sind traurig, dass dem Menschen Hermann Schulze-Berndt für den neuen Lebensabschnitt nicht mehr Zeit vergönnt war, sich diesen vielen anderen Dingen zu widmen.
Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren und ihn nicht vergessen. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Text: Ingo van Verth
Bild: van Verth

Termine

05.02.2021, 9:50 Uhr - 13:10 Uhr
Berufsberatung für die Jahrgang 12
11.02.2021
Elternsprechtag

Telefonisches Format. Nähere Informationen folgen.

21.03.2021 - 27.03.2021
Austausch Belgien
Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Infos & Formulare iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr