Burg-Gymnasium
Bad Bentheim

On the Rocky Road to Ireland

« zurück zur Übersicht

Nach zwei Jahren Planung, einem Online-Austausch und langer Vorbereitungsarbeit war es endlich so weit. Für 14 Schüler*innen des Seminarfaches European Studies sowie Frau Braun und Frau Wissing ging es im Zeitraum vom 07.11.21–13.11.2021 im Rahmen des Erasmus+-Projekts „The Wanderland Chronicles“ nach Loughrea, Irland.

Am Morgen des 07.11.21 startete die Reise in Richtung Amsterdam, von wo wir nach Dublin flogen. Dort angekommen warteten wir auf den dritten Part unseres Austausches, die Belgier aus Diest. Anschließend fuhren wir gemeinsam mit den belgischen Schüler*innen und Lehrkräften zu unserer Gastschule nach Loughrea. Dort wurden wir sehr herzlich von den irischen Schüler*innen, Eltern und Lehrer*innen empfangen. Abschließend ging es für uns entweder in das Hotel oder die Gastfamilien.

Unser erster Tag fing mit dem richtigen Kennenlernen der anderen Austauschschüler*innen aus Irland und Belgien an. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es mit den „Ice Breaking Activities“ weiter, in welchen wir uns alle besser kennenlernen konnten. Anschließend ging es für uns in zwei verschiedenen Workshops weiter. Zunächst lernten wir, wie wir einen traditionellen „Apple Crumble“ nach irischem Rezept backen können. Danach ging es für uns in die Turnhalle, wo wir an einem Trommelworkshop teilnahmen. Für uns war das eine außergewöhnliche Erfahrung, da keiner von uns jemals in einer Drumline gespielt hat.

Am zweiten Tag unseres Austausches ging es für uns früh am Morgen an den Loughrea Lake. Dort gingen wir zum „Paddle-Boarden“, was für einige Schüler*innen und Lehrerinnen auch einen Ausflug ins Wasser bedeutete. Im Anschluss daran nahmen wir an einer Stadtführung durch Loughrea teil. Am Nachmittag gaben einige unserer Schüler*innen auch Präsentationen über unser Leben in Deutschland. Am Ende des Tages ging es für uns dann zu unseren „Dinner Hosts“, welche uns herzlich in ihre Familien aufnahmen.

Am dritten Tag ging es für uns mit dem Bus in die westirische Stadt Galway. Neben einer Stadtführung und der Erkundung der Stadt auf eigene Faust ging es für uns zu einer sogenannten „Pure Skill“-Sportanlage. Dort durften wir uns in Kleingruppen an verschiedenen Sportarten wie beispielsweise Gaelic Football oder Hurling versuchen. Der Tag endete mit einem gemeinsamen Bingo-Abend im Hotel.

An unserem letzten Tag in Loughrea lernten wir einiges über die irische Sprache und Geschichte. Zudem lernten wir einige Basics aus den irischen Nationalsportarten Hurling und Gaelic Football. Die irischen Schüler*innen spielten am Ende des Tages traditionelle irische Musik und brachten uns irische Tänze bei. Den Abend verbrachten wir wieder in den Gastfamilien, welche ein durchaus differenziertes Abendprogramm geplant hatten.

Am nächsten Morgen verabschiedeten wir uns von den irischen Schüler*innen, Lehrer*innen und Loughrea. Es war eine wundervolle und interessante Woche, weshalb vielen der Abschied auch sehr schwerfiel. Nach dem Abschied ging es für die Belgier und uns nach Dublin. Dort hatten wir genügend Zeit, die Stadt zu erkunden und das ein oder andere Geschenk für zu Hause zu besorgen. Am Abend ging es für uns auf eine „Ghost Tour“ durch Dublin, die mit einem Besuch in einem irischen Pub endete.

Nach fast einer Woche Austausch ging es für uns dann zurück nach Hause. Dieser Austausch wird vielen von uns auf ewig in Erinnerung bleiben. Dank Erasmus und der Planung solcher Projekte durch engagierte Lehrer*innen ermöglicht man uns Schülern europäische Erfahrungen zu sammeln, neue Freundschaften zu schließen und mit Menschen aus anderen Kulturen in Kontakt zu kommen. Wir hoffen, dass auch in den folgenden Jahren die Schüler*innen des Burg-Gymnasiums an solchen Austauschprojekten teilnehmen und über Landesgrenzen hinweg Einblicke in andere Länder und Kulturen bekommen können.

Text: Anna-Lena Loh
Bilder: Iris Denauw, Daniela Braun, Flugbegleiterin KLM

Termine

14.01.2022 - 21.01.2022
Skikurs Jahrgangsstufe 12
14.01.2022 - 17.01.2022
Noteneingabe

SEK I: bis Montag, 17.01.2022

SEK II: bis Freitag, 14.01.2022

Ort: Forum

Weitere Termine finden Sie hier »
Ehemaligendatenbank Infos & Formulare Schulbuchausleihe iServ Mensa Galerien Busplan Schließfach mieten

Burg-Gymnasium

Hetlage 5
48455 Bad Bentheim

Telefon: 05922–90480

 

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag–Donnerstag
7:45–13:00 Uhr 
13:30–15:30 Uhr

Freitag
7:45–13:00 Uhr
13:30–14:00 Uhr